Wir kochen Sie ein

Wir kochen ein - um Sie einzukochen!

Blütenblätter
Blütenblätter einkochen

Dass unser Frühstücksbuffet seinesgleichen sucht und unsere Gäste sowohl aus dem Hotel als auch aus der nahen Umgebung und ganz Wien begeistert, hat sich inzwischen ja schon herumgesprochen.

Dass wir aber tatsächlich viele Marmeladen selber machen, Kompotte einkochen, diverse Pesti für Sie zusammenmischen und täglich Kuchen, Gugelhupf und andere Süßigkeiten selber backen, stößt immer wieder auf ungläubige Augen und Ohren.

Oft hören wir: wieso tut ihr euch das an? Das merkt doch eh keiner! Wo nehmt ihr die Zeit her? Von wo habt ihr das Obst? Und die Kräuter?

Warum wir das tun? Weil wir der Meinung sind, dass es hausgemacht einfach am besten schmeckt. Und nachdem unser Hotel in so vielen Punkten etwas ganz Besonderes ist (zum Beispiel unsere WIENER ORIGINALE), wollen wir natürlich auch beim Frühstück etwas ganz Besonderes bieten. Oder kennen Sie ein Stadthotel, das so viele Dinge selber macht? Wir haben hier paar Fotos zusammengestellt, damit Sie sehen, wie es hinter den Kulissen aussieht!

Wo nehmen wir die Zeit her? Nachdem es Teil unserer Arbeit ist, die Dinge gut und besonders zu machen, haben wir diese ehrlicherweise wirklich sehr Zeit konsumierenden Tätigkeiten in unseren Alltag eingebunden.

Von wo haben wir das Obst? Die Kräuter?

Wir haben das Glück,  in der Familie einige sehr ertragreiche und ergiebige Obstbäume und Sträucher zu haben. Alles was übrig bleibt, nachdem wir uns (vor allem die Kinder!) die Bäuche vollgeschlagen haben,  wird selbstverständlich verarbeitet und einer intelligenten Nutzung zugeführt.

Nachdem unser Hotel so gut gelegen ist, haben wir es auch in den Wienerwald nicht sehr weit. Dort wachsen zahlreiche Kräuter wie zum Beispiel im Frühling der Bärlauch,  der den ganzen Wald mit seinem Duft erfüllt. Dort gehen wir dann zu viert bzw. zu fünft mit unserem Hund erst spazieren,  sammeln,  pflücken und ernten was die Natur so hergibt. 

Dank den alten Familienrezepten und dem, was ich noch von meiner Großmutter gelernt habe, wird dann je nach Saison gekocht, gebacken oder Sirup hergestellt.

Viel Spaß beim Schmökern und hoffentlich auch bald beim Gustieren an unserem Frühstücksbuffet, hier im Boutique Hotel Donauwalzer!

Herzlichst, Ihre Katharina Kluss, Familie und Team

... günstiger als bei booking!

  • GRATIS Storno bis 18 Uhr *
  • GRATIS großes Mineralwasser am Zimmer
  • GRATIS Upgrade **
  • GRATIS Begrüßungssekt
  • Keine Zusatzkosten
  • Direkt beim "Produzenten" buchen!

EINE NACHT GRATIS!

DIE DETAILS

HIER ZUM BESTPREIS BUCHEN